fbpx

Lehre als

Steuerassistent(en)innen

Finanzamt Österreich – Dienststelle Vorarlberg in Bregenz

Allgemeine Infos zum Lehrberuf

Zahlen sind genau dein Ding? Dann denk über eine Lehre als SteuerassistentIn nach.

Fakten zu deiner Lehrstelle

Unternehmen

Finanzamt Österreich – Dienststelle Vorarlberg

Arbeitsort

Bregenz

Berufsgruppe

Steuerassisstenz

Dienstverhältnis

Lehre als Steuerassistent(en)innen

Stellenbeschreibung

Lehrlinge für den Lehrberuf Steuerassistenz im Finanzamt Österreich in Vorarlberg: Wir suchen



10 Steuerassistent(en)innen


Das Finanzamt Österreich sucht:
Wertigkeit/Einstufung: Lehrlinge
Dienststelle: Finanzamt Österreich
Dienstort: an jedem Standort in Vorarlberg
Vertragsart: Befristet
Beschäftigungsausmaß: Vollzeit
Beginn der Tätigkeit: 01.09.2021
Monatsentgelt/bezug mindestens: 623,13 € im ersten Lehrjahr
Referenzcode: BMF-21-0084


Aufgaben und Tätigkeiten
Als Lehrling für den Lehrberuf Steuerassistenz lernen Sie nach und nach die herausfordernde, aber auch spannende Welt des Steuerwesens kennen. Nach einer fundierten Ausbildung in Theorie und Praxis werden Sie in der Lage sein, eine Vielzahl an Aufgaben im Steuer- und Rechnungswesen wahrzunehmen: ¿ Erkennen und fachliche Einordnung von steuer-, sozial- und sonstigen abgabenrechtlichen Sachverhalten ¿ Sachverhalte der Einkommensteuer, Umsatzsteuer und Körperschaftsteuer beurteilen, in den entsprechenden Formularen erfassen und auf Richtigkeit kontrollieren ¿ Sachverhalte der Lohn- und Gehaltsverrechnung nach arbeits-, sozial- und steuerrechtlichen Kriterien beurteilen, erfassen und kontrollieren ¿ Lohnkonten führen, entsprechende Formulare ausfüllen und Meldeverpflichtungen gegenüber Behörden wahrnehmen ¿ IT-Verfahren und Informationsquellen für steuer-, arbeits- und sozialrechtliche Fragestellungen kennen und auf praktische Fallstellungen anwenden können ¿ Abläufe von Steuerverfahren und deren Fristen kennen und auf praktische Fallstellungen anwenden ¿ Sachverhalte im Rechnungswesen erkennen, beurteilen und erfassen. Abbildung von Geschäftsfällen in den Büchern (doppelte Buchhaltung, Einnahmen-Ausgabenrechnung) ¿ Administrative Arbeiten mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme durchführen ¿ Statistiken, Dateien und Karteien anlegen, warten und auswerten
¿ Mitarbeit an der Beurteilung und Auswertung betriebswirtschaftlicher Sachverhalte aus unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen
Erfordernisse
Verpflichtend: ¿ Österr. Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines Landes, dessen Angehörigen Österreich aufgrund eines Staatsvertrages im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie österreichischen Staatsbürger/inne/n ¿ Unbescholtenheit ¿ Abschluss der allgemeinen Schulpflicht bzw. den zu erwartenden positiven Abschluss der allgemeinen Schulpflicht zum Ende des Schuljahres 2020/2021 ¿ Höchstalter 17 Jahre (der 18. Geburtstag darf nicht vor dem 31. August 2021 liegen) ¿ gute EDV-Kenntnisse
Bewerbungsunterlagen, Verfahren und Sonstiges
Mit der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber bereit, sich einem Auswahlverfahren zu unterziehen.
Es sind nur Online-Bewerbungen zulässig (https://www.bmf.gv.at/services/jobs-karriere.html).
Eine Übersicht über die möglichen Standorte des Dienststellen des Finanzamtes Österreich in Vorarlberg entnehmen Sie dem folgenden Link: https://www.bmf.gv.at/aemter-behoerden/umstellungsarbeiten.html
Es besteht die Möglichkeit zur Absolvierung einer Lehre mit Matura (Details siehe: https://www.wko.at/service/bildung-lehre/lehre-matura.html)
Befristung: Lehrzeit (drei Jahre)

Kontaktinformation
Wenn Sie weitergehende Fragen zur Lehrlingsausbildung in der Finanzverwaltung haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf unter +43 50 233 513731 (Ausbildungsleiter Peter Giesinger) Montag bis Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr
Angaben des Unternehmens gemäß Gleichbehandlungsgesetz:
Die Lehrlingsentschädigung für die Lehrstellen als Steuerassistent(en)innen beträgt 623,13 EUR brutto pro Monat.

Auftragsnummer: 13322147