Lehre als

Elektrotechniker/innen – Anlagen- und Betriebstechnik

PROTEC Steuerungen+Prozesstechnik GmbH in Feldkirch

Allgemeine Infos zum Lehrberuf

Überwachungssysteme, elektrische Tore und Energieversorgungsanlagen – all das gehört in ein modernes Industriegebäude. Du sorgst dafür, dass diese wichtigen Anlagen überall installiert sind. Wo ein Haus gebaut wird, bist du nicht wegzudenken!

Fakten zu deiner Lehrstelle

Unternehmen

PROTEC Steuerungen+Prozesstechnik GmbH

Arbeitsort

Feldkirch

Berufsgruppe

Elektrotechniker/in (HM Anlagen- und Betriebstechnik)

Dienstverhältnis

Lehre als Elektrotechniker/innen – Anlagen- und Betriebstechnik

Stellenbeschreibung

Maßgeschneiderte Dienstleistungen, innovative Technik und konstruktive Vielfalt erfüllen höchste Kundenbedürfnisse. Unser qualifiziertes Technik-Team setzt jederzeit hohe Automatisierungsvorgaben in bedarfsgerechte Lösungen um.

Ab Herbst bilden wir wieder 2 Elektrotechniker/innen - Anlagen- und Betriebstechnik
in Form einer Lehre aus.

Ausbildungsdauer:
- 4 Jahre (mit H3 + H4 Modul)

Anforderungen:
- positiver Hauptschulabschluss
- in Deutsch, Mathematik und Englisch mit guten Noten
- SchulabbrecherInnen sind ebenfalls erwünscht ( HTL)
- handwerkliches Geschick
- Begeisterung für Technik
- Genauigkeit
- Kommunikationsfähigkeit
- Teamfähig
- Körperliche Belastbarkeit
- Gepflegtes Äußeres

Arbeitszeit:
- Montag bis Donnerstag: 7:15 bis 17:00 Uhr, Freitag 7:15 bis 12:00 Uhr

Bewerbung:
- bitte per Mail an: richard.knapp@protec.at
- die Eignung wird durch Schnuppertage und einen firmeninternen Eignungstest überprüft

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

"PROTEC" Steuerungen + Prozesstechnik GmbH
Im Kratta 2
6800 Feldkirch

Angaben des Unternehmens gemäß Gleichbehandlungsgesetz:
Das Lehrlingseinkommen für die Lehrstelle als Elektrotechniker/innen - Anlagen- und Betriebstechnik beträgt 932,00 EUR brutto pro Monat.

Auftragsnummer: 15907999