fbpx

Ausbildungsbotschafter: Live-Stream in die Schulen

November 5, 2020

Erster virtueller Einsatz als Prototyp in Covid19-Zeiten.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Normalerweise treten Vorarlberger Ausbildungsbotschafter – Lehrlinge, die über ihren Beruf und Werdegang erzählen – live in Klassenzimmern während des Berufsorientierungsunterrichtes auf. Da dies aktuell nicht möglich ist, wurde kurzerhand ein Live-Stream im WIFI Dornbirn eingerichtet.

Stefanie, Elektrotechnikerin bei Heron.

Somit fand am Montag der erste virtuelle Einsatz der Ausbildungsbotschafter statt. Die drei Lehrlinge Domenic, Stefanie und Robin trafen sich gemeinsam mit einer Begleitperson im WIFI. Von hier aus waren Sie live über eine Videoübertragung mit den Schüler/innen der Mittelschule Wolfurt verbunden. Anfängliche technische Schwierigkeiten konnte Domenic souverän lösen. Er ist im dritten Lehrjahr und absolviert die Lehre als IT-Techniker bei den illwerke vkw. Nach Domenic erzählte Stefanie von Ihrem spannenden Lehrberuf als Elektrotechnikerin bei Heron. Zum Schluss gab Robin Einblick in die Bäckerlehre und seinen beruflichen Werdegang. In der anschließenden Fragerunde wurden die Fragen der Schüler/innen live beantwortet.

Bäcker-Lehrling Robin.

Die Ausbildungsbotschafter sind ein Projekt der Wirtschaftskammer Vorarlberg in Kooperation mit dem BIFO. Für gewöhnlich finden die Besuche der Lehrling persönlich in den Klassen der 3. und 4. Klassen der Mittelschulen statt. Mit Anfragen zu diesem kostenlosen und beliebten Angebot kann man sich jederzeit an das BIFO wenden.