Check.Check.Lehre! – neue Ausgabe für Jugendliche

Oktober 28, 2022

Alle wichtigen Infos zur Lehre, eine kompakte Zusammenfassung der Ausbildungsmöglichkeiten sowie Interviews mit Lehrlingen und Lehrabsolvent:innen: Das aktuelle Magazin der WKV zum Thema Lehre wird derzeit wieder in allen Schulen und Events verteilt.

Kurz vor Ende der Pflichtschule kommen Jugendliche an den Punkt, an dem eine wichtige Entscheidung zu treffen ist: Wie geht es mit der Ausbildung und dem Beruf weiter? „Dabei stellen sich viele wichtige Fragen, wie etwa: Eine weitere schulische Laufbahn einschlagen? Mit einer Lehre den Einstieg ins Berufsleben machen? Welcher Beruf ist der richtige für mich? Denn auch das ist bei der enormen Auswahl und den vielfältigen Möglichkeiten in Vorarlberg gar nicht so einfach. Immerhin können in Vorarlberg über 200 Lehrberufe erlernt werden“, sagt WKV-Präsident Wilfried Hopfner.

„Mit der Jugendausgabe von Check.Check.Lehre! möchten wir die jungen Menschen unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, sich in aller Ruhe und Schritt für Schritt mit dem Thema Lehre und Ausbildung auseinanderzusetzen.“ Und dank zahlreicher Storys, Interviews und Facts zum Thema Lehre funktioniert das bestens. Auch wir – Lehre in Vorarlberg – konnten zahlreiche Inhalte für das vielseitige Magazin liefern. Und in den nächsten Wochen werden auch wieder einige Geschichten auf unseren Kanälen veröffentlicht.

Hier geht’s zur Online-Ausgabe von Check. Check.Lehre!

 

“Wollen zeigen, wie vielfältig und chancenreich die Lehre ist”

„Berufsorientierung ist nicht einfach. Junge Menschen haben viele Wünsche und Erwartungen an das Leben, sie möchten Möglichkeiten abstecken. Dabei gilt es, Fähigkeiten und Potenziale zu entdecken und wichtige Entscheidungen zu treffen. Schließlich ist eine Lehre die Basis für ein gutes Leben: Mit einer optimalen Verzahnung von Praxis, Fachwissen und anderen Schlüsselqualifikationen bietet die duale Ausbildung das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Karriere. Zudem wird im Magazin erläutert, was die sogenannte Duale Ausbildung ist, wie vielfältig die Möglichkeiten und Bildungswege sind und welche Berufe in Vorarlberg erlernbar sind“, sagt WKV-Direktor Christoph Jenny.

Außerdem finden sich Informationen zu Institutionen und Initiativen rund um das Thema Lehre und Ausbildung. Auch wurden bewusst Themen wie das erste Einkommen oder das soziale Umfeld sowie Schule behandelt. Ausbilder:innen und Lehrlinge geben zudem Einblicke in den Lehrlings- und Ausbildungsalltag.

 

Im Bild: Abteilungsleiterin Lena Fritsch und Projektleiter Michael Moosbrugger (beide Wirtschaftskammer Vorarlberg, Lehrlingsabteilung) mit der neuen Ausgabe von Check.Check.Lehre!
Foto: M. Curin