Lehre als

Werkzeugbautechnik (mit Untermodul Prozess- und Projektmanagement) oder Zerspanungstechnik (Metalltechnik) m/w/d

Zündel Kunststofftechnik GmbH in Bizau

Allgemeine Infos zum Lehrberuf

Klingt span(n)end! Und ist es auch: Bohren, Fräsen, Schleifen – hier ist handwerkliches Geschick gefragt!

Fakten zu deiner Lehrstelle

Unternehmen

Zündel Kunststofftechnik GmbH

Arbeitsort

Bizau

Berufsgruppe

Metalltechnik (HM Zerspanungstechnik)

Dienstverhältnis

Lehre als Werkzeugbautechnik (mit Untermodul Prozess- und Projektmanagement) oder Zerspanungstechnik (Metalltechnik) m/w/d

Stellenbeschreibung

ZKT ist ein moderner Industriebetrieb im Bereich Formenbau und Kunststoffspritzguss. Seit über 25 Jahren konstruieren und fertigen wir Kunststoffspritzgussformen für technisch anspruchsvolle Kunststoffteile.Wir suchen
2 Werkzeugbautechnik (mit Untermodul Prozess- und Projektmanagement) oder Zerspanungstechnik (Metalltechnik) m/w/d


* * * L E H R V E R H Ä L T N I S * * *

Werkzeugbautechnik = 4 Jahre Lehrzeit / Zerspanungstechnik = 3,5 Jahre Lehrzeit

Die High-Tech Welt fasziniert dich bis ins kleinste Detail und du bist immer auf der Suche nach einer noch besseren Lösung?

Die Arbeit der Werkzeugbautechniker ist das Bauen von "Produktions-Werkzeugen" für große Anlagen. Die Arbeit der Zerspanungstechniker ist das Herstellen von verschiedenen einzelnen Bauteilen für diese "Produktions-Werkzeuge". Diese Werkzeuge ermöglichen dem Kunden das Produzieren der gewünschten Teile, zum Beispiel Kunststoffteile für ein Handy, Blech-/Stahlteile für ein Moped etc. Je nach Anlage können das Spritz- und Druckgießwerkzeuge, Schneid- und Umformwerkzeuge sein.

Werkzeugbautechniker kennen sich in Zerspanungstechnologie, Fügetechnik, Wärmebehandlung und Bewegungskomponenten perfekt aus und haben Durchblick beim rechnergestützten Konstruieren und Programmieren, bei Elektrotechnik, Elektropneumatik und der Qualitätssicherung.

Zerspanungstechniker bearbeiten mit computergesteuerten Maschinen, welche sie selbst programmieren, tonnenschwere Metallteile auf tausendstel Millimeter genau.

Das lernst du in der Ausbildung:
- Herstellen und Bearbeiten von einfachen und komplexen Bauteilen auf konventionellen und (CNC-)Werkzeugmaschinen unter
Berücksichtigung der Passungsnormen
- Zusammenbauen, Einstellen, Inbetriebnehmen und Prüfen von Werkzeugen und Baugruppen der Stanz-, Form- und Spritzgusstechnik
- Instandsetzen und Warten von Werkzeugen und Baugruppen der Stanz-, Form- und Spritzgusstechnik
- systematisches Aufsuchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an Werkzeugen und Baugruppen der Stanz-, Form- und Spritzgusstechnik
- Anwenden von Wärmebehandlungs- und Härteprüfverfahren
- Durchführen von Testserien zur Erstmusterprüfung
- Erfassen und Dokumentieren von technischen Daten über den Arbeitsverlauf und die Arbeitsergebnisse
- Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Umwelt- und Qualitätsstandards

Du besuchst den Jahrgangsunterricht in der Landesberufsschule 1 Bregenz.

Schnuppertag:
Dein Schnuppertag ist jederzeit möglich!
Melde Dich einfach unter T 0664 / 96 89 520 oder lehre@zkt.at.
Wir freuen uns auf Deinen Anruf oder Deine Bewerbung!

Mit Lehrlingsprämien, laufenden Lehrlingsevents, Kostenbeteiligung beim Mittagessen usw. unterstützen wir die Anstrengungen unserer Lehrlinge während der Lehrzeit sehr gerne!

Arbeitsort:
- Bizau

Beginn: ab 01.09.2024 oder nach Vereinbarung

Frank Paluselli
T 05514 4144-20 oder
M 0664 / 96 89 520
frank.paluselli@zkt.at

Angaben des Unternehmens gemäß Gleichbehandlungsgesetz:
Das Lehrlingseinkommen für die Lehrstelle als Werkzeugbautechnik (mit Untermodul Prozess- und Projektmanagement) oder Zerspanungstechnik (Metalltechnik) m/w/d beträgt 1.000,00 EUR brutto pro Monat.

Auftragsnummer: 15899527

Vielleicht doch etwas anderes

Diese Lehrstellen könnten dich interessieren.

Alle Lehrstellen anzeigen