fbpx

Landeslehrlingswettbewerb der Spengler

Juli 27, 2020

Die Vorarlberger Spengler-Lehrlinge und die Lehrlinge im Doppelberuf Spengler/Dachdecker haben kürzlich im WIFI Dornbirn ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Für die Spengler-Lehrlinge im 3. Lehrjahr und die Lehrlinge im Doppelberuf Dachdecker/Spengler im 4. Lehrjahr waren die Wettbewerbe der ideale Ansporn zur Leistungssteigerung und eine Stärkung des Selbstvertrauens und der Sicherheit. Trotz der sehr hohen Ansprüche des gesamten Wettbewerbs konnten sich die Teilnehmer mit ausgezeichneten Leistungen beweisen. Durch das außergewöhnlich hohe Niveau lieferten sich die topplatzierten Lehrlinge ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Sieg.

 

Ergebnis

  1. Platz: Elias Ammann, ENTNER-DACH GmbH & Co KG
  2. Platz: Semi Muhamedbegovic, ENTNER-DACH GmbH & Co KG
  3. Platz: Noah Lanschützer, Fritz Spenglerei Ges.m.b.H.

 

Der nächste Höhepunkt für alle Lehrlinge wird die bevorstehende Lehrabschlussprüfung sein. „Die Wettbewerbe verlangen den Lehrlingen einiges ab und sind somit eine ideale Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfungen. Mit Sicherheit werden aber auch dort Topleistungen und Arbeiten auf höchstem Niveau abgeliefert“, sagt Fachgruppenobmann Roman Moosbrugger.

 

Bildunterschrift: Die Top 3 des Landeslehrlingswettbewerbs, von links: Noah Lanschützer (3. Platz), Elias Ammann (1. Platz) und Semi Muhamedbegovic (2. Platz).

Foto: WKV/Herbert Wolf