fbpx

Landeslehrlingswettbewerb der Spengler

Mai 22, 2019

Die Vorarlberger Spengler-Lehrlinge und die Lehrlinge im Doppelberuf Spengler/Dachdecker haben bei den kürzlich stattgefundenen Lehrlingswettbewerben im WIFI Dornbirn ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Für die Spengler-Lehrlinge im 3. Lehrjahr und die Lehrlinge im Doppelberuf Dachdecker/Spengler im 4. Lehrjahr waren die Wettbewerbe ein Ansporn zur Leistungssteigerung und eine Stärkung des Selbstvertrauens und der Sicherheit. Trotz der sehr hohen Ansprüche des gesamten Wettbewerbs konnten sich die Teilnehmer mit ausgezeichneten Leistungen beweisen. Entsprechend dem außergewöhnlich hohen Niveau lieferten sich die topplatzierten Lehrlinge ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Sieg:

1. Platz: Nicolas Mähr, Entner Dach

2. Platz: Nick Schaffer, Schaffer Dachbau

3. Platz: Josef Schwendiger, Spenglerei Bensmann

 

Vorbereitung für LAP

Der Sieger und der Zweitplatzierte des Landeslehrlingswettbewerbs im Lehrberuf Spengler und Spengler im Doppelberuf vertreten Vorarlberg beim Bundeslehrlingswettbewerb. Darüberhinaus wird der nächste Höhepunkt für alle Lehrlinge die bevorstehende Lehrabschlussprüfung sein. „Die Wettbewerbe verlangen den Lehrlingen einiges ab. Somit sind sie eine ideale Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfungen. Dort werden mit Sicherheit ebenso Topleistungen und Arbeiten auf höchstem Niveau abgeliefert“, sagt Berufsgruppenobmann Joachim Entner.

 

Bildunterschrift:
Berufsgruppenobmann Joachim Entner (1. v.r.), Lehrlingswart Peter Felder (2. v. r.), Nicolas Mähr (1. Platz; 4. v. r.), Josef Schwendiger (3. Platz; 5. v. r.) und Nick Schaffer (2. Platz, ganz links)

Bildnachweis: WKV