just LiV – die poolbar-Lehrlingsfeier

Juli 8, 2022

Food, Drinks, Spiele und Musik: Am 30. Juli gibt's zum ersten Mal eine Fete im Rahmen des poolbar-Festivals, zu der exklusiv alle Lehrlinge im Land eingeladen sind. Und so kommt ihr an eines der 150 Tickets!

Für die bestandene Lehrabschlussprüfung? Zum Abschluss des Lehr- und Schuljahres? Gegen Sommer-Langeweile? Als Motivation für den Herbst? Ganz egal, jedenfalls darf am Samstag, 30. Juli 2022 ordentlich gefeiert werden!

Lehre in Vorarlberg (AK, WK, Land Vorarlberg) und ein kleines Organisations-Team aus Lehrlingen laden am Samstag, 30. Juli 2022 zur “just LiV* – poolbar-Lehrlingsfeier” in Feldkirch ein. Ab 16 Uhr gibt es kostenlos Food, Drinks, Spiele, Shisha-Bar und Sound bevor es ab ca. 18.30 Uhr nahtlos zum Konzert von Paul Jets übergeht. (Programm siehe weiter unten)

Genial: Es gibt auch Lehrlings-Action als Einstimmung zum Haupt-Act! Cinet, selbst Lehrling in Vorarlberg, wird mit ihren eigenen Songs und Covers im Vorprogramm von Paul Jets performen. Die Idee dazu entstand wie auch der Rest vom Programm im Rahmen unserer Lehrlings-Workshops.

 

So kommt ihr an die Tickets

150 Lehrlinge können mit Begleitung bei “just LiV” dabei sein. Dazu müsst ihr euch lediglich mit diesem Formular registrieren und mit etwas Glück ausgelost werden. Gehört ihr zu den glücklichen Gewinner:innen bekommt ihr gegen Vorlage eurer aha-Lehrlingskarte zwei Tickets beim poolbar-Schalter.

Ihr habt noch keine Lehrlingskarte? Schon in wenigen Schritten könnt ihr euch hier eine besorgen (den Haken bei “Lehrling” nicht vergessen :).

Und keine Sorge, es geht echt flott: Die digitale Version bekommt ihr bereits nach 1-2 Tagen.

 

Das erwartet euch im Detail

  • 16:00 Einlass: Sound & Drinks, Spiele, Shisha Bar während des ganzen Nachmittags/Abends
  • 17:00 Eröffnung Buffet: Burger und anderes Street Food
  • 18:00 Live on Stage (Open Air): Cinet – R&B und Pop, Eigenes und Covers. Die junge Sängerin Cinet ist Lehrling in Vorarlberg.
  • 19:00 Live on Stage (Open Air): Pauls Jets
    Pauls Jets (auch die Jets genannt) tauchen relativ plötzlich im zweiten Drittel der 2010er Jahre in Wien auf. Bald schon ist der seltsame Sound der Band, die irgendwie nicht so richtig produziert klingt, eine kleine neue Größe in der österreichischen Musiklandschaft. FM4 spielt Songs wie “Diese Villa ist verlassen” und “Üben üben üben”. Ein Plädoyer gegen die Kleinkariertheit des Indie-Pops. Dada trifft auf Pathos, Ansagen wie “Wo stehst du mit deiner Kunst , Baby” auf Pop Perlen wie das Slacker-Liebeslied “22703”. Schön, dass das Debut vom Musikexpress die seltene Höchstwertung von 6/6 erhält und in die österreichischen Albumcharts einsteigt. 
  • 20:00 DJs im Alten Hallenbad: Charthits, Hip Hop, Tanzen!

 

Foto: pexels.com