Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker: Top-Leistungen bei LLW

Juli 15, 2022

Die jungen Nachwuchsfachkräfte überzeugten im Rahmen des Landeslehrlingswettbewerbs in Bregenz mit viel Fachwissen und hervorragendem handwerklichem Können.

Der Lehrlingswettbewerb der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker hat dieses Jahr wieder im Rahmen der Blockschule in der Landesberufsschule Bregenz 2 unter der Leitung von Berufsschullehrer Klemens Tschann und Lehrlingswart Gerald Fässler stattgefunden. Lehrlingswart Gerald Fässler bedankt sich für das große Engagement aller Teilnehmenden: „Alle 40 Lehrlinge im vierten Lehrjahr haben durch die Bank hervorragende Leistungen gezeigt. Das dokumentiert nicht nur ihren großen Ehrgeiz, sondern bestätigt auch, dass wir im Land in Sachen Ausbildung auf einem guten Weg sind.“

 

“Gutes Zeichen für die Branche”

Diesem Feedback schloss sich auch Innungsmeister Karl-Heinz Strele an, der die teilnehmenden Lehrlinge und ihre Ausbilder:innen in der Aula der LBS Bregenz 2 zur Siegerehrung empfing. „Es ist ein gutes Zeichen für unsere Branche, dass sich so viele engagierte junge Nachwuchsfachkräfte für einen zukunftsfitten Beruf entschieden haben – und diesen auch mit großer Hinwendung ausüben. Gerade im Hinblick auf die Energiezukunft und die sich damit wandelnden Rahmenbedingungen nehmen sie mit ihrem Beruf eine verantwortungsvolle Rolle ein.“

 

Die Platzierungen

  1. Platz: Daniel Schuchter vom Lehrbetrieb WILU-Haustechnik in Schruns
  2. Platz: Simon Pfanner vom Lehrbetrieb Wagner Gmbh in Nüziders
  3. Platz: Dario Nikolic vom Lehrbetrieb IGB Gebäudebetreuung GmbH in Lauterach

 

Bildunterschrift: IM Karl-Heinz Strele, Lehrlingswart Gerald Fässler, Simon Pfanner (Lehrbetrieb Wagner GmbH, Daniel Schuchter (LB WILU-Haustechnik), Dario Nikolic (LB IGB Gebäudebetreuung GmbH) und Berufsschullehrer Klemens Tschann (v.l.).