fbpx

Tolle Leistungsschau der Nachwuchs-Zimmerer

Juni 18, 2019

30 Vorarlberger Zimmerer-Lehrlinge kämpften beim Landeslehrlingswettbewerb um die besten Plätze und zeigten dabei tolle Leistungen.

“Säge und Beil liegen nun still,
das Haus bleibt stehn – so Gott es will.
Das sagt euch hier der Zimmermann,
er hat getan, was er nur kann.
Das Prachtstück ragt nun vor euch auf,
ihr blickt mit Stolz aufs neue Haus.”

Okay, ganz so ernst ging es beim Landeslehrlingswettbewerb nicht zur Sache. Trotzdem waren alle 30 teilnehmenden Zimmerer im zweiten Lehrjahr in Topform. Als Sieger ging schlussendlich Simon Otto Eichelbrönner (Lehrbetrieb: Fussenegger Holzbau GmbH) hervor. Silber erreichte David Felder (Lehrbetrieb: Emil Josef Felder) und Bronze Johannes Metzler (Lehrbetrieb: dr‘ Holzbauer Dietmar Berchtold GmbH). Im Rahmen solcher Wettbewerbe können sich die Lehrlinge untereinander messen, ihren Ausbildungsfortschritt verfolgen und damit ihr Selbstvertrauen im Beruf stärken.  

Ergebnis des Landeslehrlingswettbewerbs der Zimmerer im zweiten Lehrjahr

  • 1. Rang: Simon Otto Eichelbrönner, Lehrbetrieb: FUSSENEGGER Holzbau GmbH
  • 2. Rang: David Felder, Lehrbetrieb: Emil Josef Felder
  • 3. Rang: Johannes Metzler, Lehrbetrieb: dr‘ Holzbauer Dietmar Berchtold GmbH

Mehr über den Lehrberuf der Zimmerer/in findet ihr hier.