fbpx
Mangelberuf

Vorarlbergs acht Mangelberufe für 2019

Februar 4, 2019

Diese acht Berufe sind in Vorarlberg dieses Jahr besonders gefragt.

Die Regierung veröffentlicht jedes Jahr eine Liste mit Österreichs Mangelberufen, um den Fachkräftemangel im Land zu bekämpfen. Insgesamt stehen 45 Berufe auf der Liste. Erstmals wurden dieses Jahr regionale Unterscheidungen gemacht. Denn: Die Arbeitsmärkte in den einzelnen Bundesländern sind verschieden und demnach werden auch überall andere Fachkräfte benötigt. Hinter jedem Mangelberuf steckt natürlich auch ein Lehrberuf. In Vorarlberg wurden folgende acht Berufe auf die Liste gesetzt:

 

  1. Maurer/innen
  2. Sonstige Techniker/innen für Datenverarbeitung
  3. Elektromechaniker/innen
  4. Sonstige Techniker/innen für Bauwesen
  5. Bäcker/innen
  6. Kellner/innen
  7. Maler/innen, Anstreicher/innen
  8. Wirtschafter/innen, andere Hotel- Gaststättenfachleute

 

Ein Beruf wird dann als Mangelberuf erklärt, wenn auf eine offene Arbeitsstelle weniger als 1,5 Arbeitssuchende treffen. Absolvierst du eine Lehre in einem der genannten Berufe, kannst du dir also sicher sein, dass du nach deinem Abschluss eine mehr als gefragte Arbeitskraft bist.

 

Photo by rawpixel on Unsplash